Gespalten am Abgrund…

so präsentiert sich der Hamburger SV nach der Mitgliederversammlung, bei der Bernd Hoffmann zum neuen Präsidenten eV gewählt wurde.

Während die einen “So sehen Sieger aus” schmetterten, skandierten die anderen “Hoffmann raus”. 585 zu 560 das denkbar knappe Ergebnis.

Es wird eine Menge Gegenwind für Bernd Hoffmann geben, der auch nach der Wahl nicht über Allgemeinplätzen hinauskam und nach wie vor einen Plan oder eine Strategie vermissen ließ.

Sportlich wird die Wahl ohnehin nichts bewirken, zumindest nicht kurzfristig. kurzfristig hat auch der Trainerwechsel nichts bewirkt. Bernd Hollerbach ist es nicht gelungen, den freien Fall zu bremsen.

Die Zeit des Schönredens und der irrationale Hoffnungen sollte vorbei sein. Dieser Klub ist in seiner Gänze nicht erstligatauglich, darüber können auch gewisse erfreuliche Tendenzen im Nachwuchsbereich nicht hinwegtäuschen.

Es wird spannend zu sehen, wo und in welchem Umfang gerade hier nach einem Abstieg der Rotstift angesetzt wird.

Gelingt es den HSV zukunftsträchtig aufzustellen oder verschwindet der Verein mit all seinen Eitelkeiten, Streitereien und Grabenkämpfen im Nirwana des deutschen Fussballs?

Ich glaube, die Tage des Dinos sind gezählt und stelle fest, dass es bei mir nicht vielmehr als ein Achselzucken auslöst. Das ist das wirklich traurige.

3 Kommentare

  1. Rehbusch

    https://www.hsv.de/fileadmin/user_upload/Bilder_HSV.de/Unser_HSV/Verein/HSV_ev/Ueber_HSV/HSV-Leitbild.pdf
    .
    Hier ist das Leitbild des HSV. Warum macht man das nicht im Rahmen der Mitgliederversammlung jedem Besucher noch einmal bewusst? Da findet sich auch etwas über den Umgang miteinander. Der Inhalt muss gelebt werden und der Verein muss darauf achten! Wofür gibt es das Dokument denn?

    Antworten
  2. WORTSPIELERWORTSPIELER

    das leitbild war das leitbild von “team beiersdorfer” in zusammenarbeit mit einer externen agentur. man darf den betrag von einhunderttausend bezahlter euronen mehr als freundschaftsdienst verstehen, nicht als gedankenstütze für die mitgliedschaft und verantwortlichen des hamburger sport-vereins…! diese banner-lität solltest du eigentlich mittlerweile beherrschen. du bist lange genug dabei…

    Antworten
  3. Rehbusch

    Die Historie des Leitbilds ist mir bekannt. Das ändert nichts an der Bedeutung. Immer wieder erstaunlich, wie man bei genauerer Betrachtung der Werte feststellt, dass es jedem im Verein am Arsch vorbeigeht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>