Schlagwort Archiv: Ashton Götz

Wenn einmal der Wurm drin ist…

Nach dem katastrophalen, desaströsen Auftritt beim FC Augsburg, bei dem sich die Rothosen lethargisch, ängstlich und ohne jeden Biss zeigten, äußerten sich die Verantwortlichen des HSV ratlos. Mehr als fadenscheinige Durchhalteparolen von zunehmend, inzwischen gar absolut ratlos Wirkenden kam dabei…
Mehr Lesen

Der Nachwuchs – Immer für ein Spektakel gut!

nachwuchsspektakel

Waldschmidt, Porath, Jatta, Köhlert, Feka, Behounek. Illustre Namen, mit denen sich in Hamburg viele Hoffnungen verbinden. Die ‘Youngsters’ sollen es eines Tages richten. Einstweilen müssen sie sich allerdings mit einem Platz in der zweiten Reihe begnügen, dürfen die Schuhe nur…
Mehr Lesen

Stampede – Von den Roten Bullen überrollt…

stampede

…zeigt der Hamburger SV deutliche Auflösungserscheinungen, nicht nur während, sondern vor allem nach der verlorengegangenen Partie, die für Leipzigs Trainer Hasenhüttl ein innerer Reichsparteitag gewesen sein muss, ist seine Einschätzung des Gegners und seine darauf ausgerichtete Taktik, sein Matchplan doch…
Mehr Lesen

Der (etwas andere) Wochenrückblick – No. 10

Wochenrueckblick_10-400

Zehn Wochen der etwas andere Wochenrückblick. Zehn Wochen in denen leider irgendwie nichts anders geworden ist, jedenfalls nicht beim Hamburger Sportverein. An diesem Wochenende hatte ich das “Vergnügen” dreimal mit dem HSV über die volle Distanz von 90 Minuten zu…
Mehr Lesen