Was tun gegen Batman und Robin?

bvb_batman-robin-dino

Gastbeitrag Kieler HSV-Fan

Jetzt Samstag kommt unser „Lieblingsgegner“ in den Volkspark, Anpfiff ist um 15:30 Uhr…bei Tageslicht! Ich finde das gut, denn unsere Kicker scheinen durch den vom Flutlicht produzierten Schatten zu denken, dass der Gegenspieler schon gedeckt ist. Hier sollte unser Trainer im Grundlagentraining nochmal und auch eine spätere Trainingszeit (Schattenspiele) ansetzten.

Zum kommenden Spiel:

Im Tor haben wir nur Drobny der gegen Gladbach (Eckball in der 92 Min.) und Frankfurt (Springt mit Zwischenstopp zwar in die richtige Ecke, kommt dadurch aber zu spät runter/hin) uns durchaus 3 weitere Punkte hätte retten können. Wenn die Dortmunder eines können, so ist es das Verballern von Großchancen…….darauf hoffe ich!

Auf der RV Position wird wohl Diekmeier auflaufen….. man sollte Ihm in die Handflächen tätowieren, dass er nicht über die Mittellinie gehen darf, bringt eh nichts. Zudem ist es, da ich ein dreckiges Spiel erwarte, gut, wenn wenigstens Einer ab und zu den Ball wieder sauber macht.

Auf den IV Positionen haben wir die Qual als Wahl. Sollte Cleber gut trainieren und fit sein, ist er neben Djourou gesetzt. HW4 bekommt einen Sitzplatz und hätten wir Tah noch, wäre dieser Sitzplatz im Block 4, Reihe 4, Platz 4.

Als LV wird wohl wieder Marcos auflaufen und hier bin ich gespannt, ob es jemand im Verein erkannt hat, das man ihn in München gegen Robben im Stich gelassen hat. Hier sah gerade Jansen in München besonders viele Schatten. Trotz Tageslicht!

Auf der „6“ ist klar, Jiracek und Kacar. Behrami nach Trainingsrückstand nur Ersatz.

Im linken Mittelfeld bleibt nur Jansen…….ab Mittwoch trainiert er wieder und wird wohl auch Samstag spielen müssen. Mittellinien-Übertritt-Verbot und Maulkorb nach dem Spiel sollten für mehr Sicherheit und der in München fehlenden Unterstützung des LV´s sorgen.

Im rechten Mittelfeld brauchen wir jemanden, der mit nach hinten arbeitet aber auch schnelle Konter setzen kann. Müller?

Vorne Olic und dahinter Stieber und wenn Olic an der Muskulatur reibt, Beister oder Rudnevs rein.

Wer jetzt Van der Vaart vermisst, dem sei gesagt, dass er sehr wohl dabei ist. Sogar ganz dicht bei der Mannschaft…….. Rafael steckt in Hermanns (Gruß nach oben!) Dinohülle und verrät ganz exklusiv in der Halbzeitpause, wohin die Reise ab Sommer geht.

HSV-Schattenspiele im Volkspark

HSV-Schattenspiele im Volkspark

Kommen wir jetzt zur Überschrift “ Was tun gegen Batman und Robin? “……… tja……. ?

Wir spielen einfach auch in gelb!

oder

Nach dem gestrigen Pokalfight gegen Dresden sind, so hoffe ich, die Dortmunder Beine etwas schwerer und deshalb sollte darüber nachgedacht werden, die Dortmunder spielen zu lassen, sollen die sich austoben. Wir setzten ein Abwehrbollwerk mit 3 IV´s und 3 „6ern“ dagegen und wenn die Kräfte bei den Dortmundern nachlassen, wechseln wir Stieber, Müller/Beister Rudnevs/Olic ein und überrennen sie. Da aber in Hamburg keiner auf mich hört, gibt es diesmal nichts zu holen.

Bei den Dortmundern zeichnen sich zwar einige Spielerausfälle ab, Sahin Adduktorenprobleme, Aubameyang muskuläre Probleme und ob die Verletzung von Reus zu einem Ausfall führt, müssen wir abwarten. Trotzdem ist das, was hinter diesen Dreien noch beim BVB spielt, einfach zu stark für uns. Realistisch gesehen, gibt es ein 0:3 und nächste Woche wieder Unruhe im Blätterwald.

— Kieler HSV-Fan –

9 Kommentare

  1. der Coach

    Danke für den Beitrag, Kieler. Hat Spaß gemacht diesen zu lesen. Gegen Batman und Robin hilft vielleicht der Joker – mal sehen, ob wir da den Richtigen auf der Bank haben.

    Antworten
  2. Horst Schlau

    Gut zu lesen, aber was der Herr nur gegen Drobny hat :-) , gut er hat das ein- oder andere, sagen wir mal Defizit.

    Aber woher so schnell einen besseren herzubekommen ???

    Na ja, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt !!!

    Gruß horst ;-)

    PS: Weiter so !!!

    Antworten
    1. Kieler HSV-Fan

      Hallo Horst, meine Bedenken zu Drobny sollten dir doch bekannt sein oder hörst du mir nicht zu? Was solls, wir haben keinen anderen und müssen nun mal damit leben.

  3. SchbaggnSchbaggn

    Kieler, sehr gut geschrieben!!!!
    Aber das Du keine Ahnung vom Fussi hast, sieht man daran, das Du bei den Einwechselspielern schreibst: “Stieber, Müller/Beister Rudnevs/Olic.”
    Das sind ja nur 3! Wenn wir alle vorgenannten Spieler einwechseln, hätten wir 5 (in Worten : fünf !!!!!) neue Kräfte auf’m Spielfeld). Befreie Dich von Deinen Schattenspielen: think BIG! :mrgreen:
    Hab ich was vergessen?
    Nee….
    doch ….
    Hüstel :wink:

    Antworten
  4. cool downcool down

    Moin Kieler,
    sehr launig geschrieben … aud die Schattenspiele muss man erst einmal kommen ;)
    … und wenn vdV zur 70. aus dem Dino Kostüm raus muss und den Ausgleich schiesst, soll es mir recht sein.

    Antworten
  5. Totti61

    Sehr schön Kieler, hoffentlich trifft Dein Tipp nicht zu! ;-)

    Antworten
    1. Kieler HSV-Fan

      Hallo Totti, dann hoffen wir zusammen…..ich will auch nicht das der HSV verliert aber unsere Spieler geben uns auch wenig Grund zu Hoffnung………

  6. claus1955

    Schöner Beitrag, allein mit dem Resultat sind wir unterschiedlicher Meinung… :mrgreen:

    Dortmund hat selbst gegen unsere limitierten Spieler in den letzten Begegnungen nix gerissen sondern permanent die Punkte abgeben müssen, daher, und weil der HSV meistens gegen bessere Mannschaften überraschenderweise die Punkte holt, während man gegen die Mannschaften auf “Augenhöhe” und vermeintlich leichte Gegner eher zur Überheblichkeit neigt und die Spiele verdaddelt, gehe ich mal wiedeer von einen Sieg aus…, wir werden sehen… ;)

    Zumindest hätte man mit einem Sieg gegen den BvB dann schon am 24. Spieltag dieselbe Punkteausbeute wie am 34. Spieltag der letzten Saison, in den letzten 10 verbleibenden Spielen sollten dann die notwendigen Punkte zum klaren Klassenerhalt ohne Relegation durchaus drin sein…

    Natürlich ist da auch der Wunsch der Vater des Gedanken, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt… :)

    Antworten
  7. FlamboFlambo

    Schöner Beitrag, Kieler! Die Batman und Robin Nummer fand ich nur peinlich und unsportlich. Aber was will man überbezahlten, unterintelligenten Zirkusleuten auch erwarten? :(

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>